Wir investieren an unserem Standort Oberharmersbach

13.04.2017

Der Hallenboden wird betoniert

 


Die Hallenbodenamierung wird eingebaut


 

Das Hallendach wird eingedeckt

Das Hallendach wird eingedeckt

 

Die Binder wurden montiert

Die Hallenwände werden eingebaut

Die Bachmauer wurde wieder aufgebaut

Die Koppelpfetten und Wände werden eingebaut

Die Rinnenhaken wurden bereits montiert

Die Binder werden montiert

Die Giebelwand wurde gestellt

Die Stützen wurden gestellt

Die Stützen wurden angeliefert



Die Binder werden an der Hallenwand gelagert




Die Binder für das Hallendach werden zusammengebaut



Die Mauer auf der Bachseite wird betoniert

Die Bergmauer wurde nun fertiggestellt

Durch das fehlen der Bachmauer hatten wir Hochwasser in der Baustelle

Der erste Abschnitt der Schalung für die Bergmauer wird gestellt

Der Maurer hat mit den Fundamenten für die Mauer begonnen

Wir mussten den Hang mit Maschendraht sichern, damit sich keine Steine lösen und in die Baugrube fallen können.

Über 400 LKW Erde und Steine mussten abtransportiert werden.

 

Nach mehr als 20 Sprengungen ist die Fläche für den Hallenanbau nun gut zu erkennen.

 
 

Vor der Sprengung wird die Fläche mit einem Sprengtuch abgedeckt
 

 

Der Sprengstoff wird in die gebohrten Löcher versenkt und die Drähte miteinander verbunden.
 

 

Für die Sprengung des Felsens werden Löcher gebohrt.
 

 

Es wurden schon etliche LKW Erdreich abgefahren.
 

Der Bauschutt ist weggeräumt, jetzt kann mit dem Aushub für die Fundamente begonnen werden.

Nun ist das Haus weg. Der Schnee behindert jedoch das Sortieren der Schuttmaterialien.

 

Es ist nur noch ein kleiner Teil des Hauses zu sehen.

 

 


 

Mit dem Bagger wird das Gebäude zerlegt.

 

 


 

Dieses Wohnhaus muss abgerissen werden, um Platz für den Hallenbau zu gewinnen.

 

Gleich zum Jahresbeginn 2017 wurde mit dem Abriss der bestehenden Gebäude begonnen ( gelbe Markierung)
Im Anschluß wird die neuen Halle gebaut. Hier soll die Endkontrolle sowie die Verladungen unseres Vollholzsystems NUR-HOLZ abgewickelt werden. Eine große Arbeitserleichterung wird auch die neue Schleifmaschine sein die im April 2017 geliefert wird. Auf dieser Anlage werden die NUR-HOLZ und Brettstapelelemente in einem Durchgang geschliffen wodurch wir eine erstklassige Sichtoberfläche gewährleisten können.
 

 

Der braune Bereich zeigt den geplanten neuen Hallenabschnitt